Please reload

Unsere Interessengemeinschaft.

Der Verein wurde im Jahr 2001 von Reiterinnen und Reiter gegründet, die sich für einen Auftritt am Tage des Barocken Pferdes getroffen hatten. Seit da wurden zahlreiche Auftritte als Show bereits absolviert, sei dies an Messen, Festen und Galaabenden. Ebenso bilden sich die Reiterinnen und Reiter bei internationalen Ausbildnern wie Richard Hinrichs, Peter Cook, Bento Catelano, Pedro Torres, Pedro de Almeida und vielen mehr weiter. So entwickeln sich Pferd und ReiterInnen stetig.

 

Kern dieses Vereins ist die Barock-Quadrille für die aktiven Mitglieder, die sich regelmässig zum Training treffen. Die gleiche Philosophie, die feine Art zu Reiten und die Verbindung mit dem Pferd sowie den Mitgliedern, steht im Vordergrund. Die Exaktheit der Figuren, die Feinfühligkeit der Pferde und der Rhythmus lässt die Herzen höher schlagen.

 

Wenn es unsere Finanzen zulassen, unternehmen wir gemeinsam auch gerne Reisen zu den Gründungsstätten des barocken, klassischen Reitens und deren Reitkunst.