Willkommen beim Verein Freunde Barocker Reitkunst



Der FBR hat sich ganz der klassischen (oder eben: barocken) Reitkunst verschrieben und es sich zum Ziel gesetzt, deren Prinzipien nicht nur selber zu praktizieren, sondern sie auch weiterhin zu erhalten, zu fördern und nach Möglichkeit auch weiterzugeben.

 

Der FBR setzt sich aus Reiterinnen und Reitern zusammen, die:

  • die fast vergessene Klassische Reitkunst der alten Meister fördern

  • eine pferdegerechte Reitweise anstreben, die sich aus einer möglichst guten Harmonie zwischen Mensch und Pferd ergibt

  • Freude und Liebe zum Pferd als Grundsatz haben

  • die Reiterei nicht in erster Linie als Sport sondern vor allem aus Freude am Reiten selbst betreiben